hlA mit Überstundenentschädigung

HlA haben einen Ueberstundenentschädigungsanspruch nur unter folgenden –Voraussetzungen:

  1. Vereinbarung einer festen Arbeitszeit
  2. Vereinbarung der Bezahlung von Ueberstunden
  3. Zusätzliche Aufgaben, die nicht zum Aufgabenbereich des hlA zählen
  4. Ueberstundenleistung der ganzen Belegschaft während längerer Dauer.

Im Übrigen darf von einem hlA erwartet werden, dass sie qualitativ und quantitativ mehr leisten als das Betriebsübliche.

Drucken / Weiterempfehlen: